Nach Zusammenstoß mit Tram: 26-jährige Frau schwer verletzt

Leipzig - Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn an der Haltestelle Leibnitzstraße ist eine 26-jährige Frau am Samstagnachmittag schwer verletzt worden. Inzwischen rollt der Verkehr der Linien 3, 4, 7 und 15 wieder.

Die Ursache für den Zusammenstoß am Samstagnachmittag ist noch unklar. Wie die Polizei mitteilt, sei die Frau unter der Tram zum Liegen gekommen und wurde schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Vorfall musste der Straßenbahn-Verkehr in diesem Bereich komplett eingestellt werden, inzwischen rollen die Bahnen aber wieder. Durch das Heimspiel von RB Leipzig kam es am Abend zu langen Staus rund um die Jahnallee. 

© Holger Baumgärtner