Nachhaltige Stadtentwicklung prämiert: Leipzig vergibt „Agenda-Preis“

Die Stadt Leipzig zeichnet auch in diesem Jahr Initiativen, Unternehmen und Einzelpersonen mit dem Agenda-Preis aus. Für die Kategorien „Ehrenamtliches Engagement“, „Initiativen und Ideen“ und „Jugendprojekte“ gibt es ein Gesamtpreisgeld von insgesamt 14.000 Euro.

Der Preis geht an Vorschläge die zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt beitragen. Bis zum 16. November können Vorschläge für den Leipziger Agenda Preis eingereicht werden. Weitere Informationen gibt’s unter www.leipzigeragenda21.de