Nachtclub-Schlägerei endet auf Intensivstation

Ein Mann aus Litauen ist bei einer Schlägerei in einem Nachtclub in Eutritzsch lebensgefährlich verletzt worden. Er hatte sich mit einem anderen Mann geprügelt. Nach Angaben der Polizei kamen keine Messer oder andere Waffen zum Einsatz. Dennoch wurde der 30-jährige Litauer fast getötet. Er befindet sich im Krankenhaus und schwebt noch immer in Lebensgefahr. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

© Sachsen Fernsehen