Nachtschicht: Die fabelhafte Welt der Miss Rockester

Dresden - Sophia Matthes hat in der neuen NACHTSCHICHT die Dresdner Sängerin MISS ROCKESTER zu Gast. Auf ihrem neuen Album „Songs, poems & stars“ kombiniert sie auf eine ganz intensive Weise Musik und Lyrik miteinander. Und spricht auch ernsthafte, kritische Gedanken aus. Im Curry & Co. hat MISS ROCKESTER zwei Songs für Euch von der neuen Platte gespielt, außerdem zeigen wir das neue Musikvideo "Bis zum Schluss".

DAS NEUE ALBUM! „Songs, Poems & Stars“

Nach ihrem Debut-Album „A ride on either side“ folgt nun der zweite Streich. Die Protagonistin und Komponistin, Silvana Mehnert, scheint mit ihrem neuen Silberling „Songs, Poems & Stars“ angekommen zu sein und ihre ganz eigene musikalische Handschrift und Identität gefunden zu haben.

Eine zauberhafte Mischung aus Eigenkompositionen, Gedichtvertonungen und musikalischen Erinnerungen verweben sich zu einem stimmigen Gesamtwerk, welches ohne große technische Spielereien auskommt und vor handgemachter Natürlichkeit nur so strotzt.

Nachtschicht, Sachsen, Dresden, Talk, Musik, Essen, Ausgehen, Konzert, Miss Rockester, Album, Currywurst, Curry und Co., Curry & Co., Neustadt, Szene, Susanne Meyer-Götz, Sophia Matthes, Silvana Mehnert, © Sachsen Fernsehen
Nachtschicht, Sachsen, Dresden, Talk, Musik, Essen, Ausgehen, Konzert, Miss Rockester, Album, Currywurst, Curry und Co., Curry & Co., Neustadt, Szene, Susanne Meyer-Götz, Sophia Matthes, Silvana Mehnert, © Miss Rockester

Ihre facettenreiche Stimme nimmt einen mit auf eine Reise in die Vergangenheit bei „Every Fair“ (Shakespeare Sonett 18), lässt einen Verweilen in der Gegenwart bei „Halt mich fest“ und schenkt einem Hoffnung auf eine gütigere Zukunft in „Breathe in“. Doch auch ernsthaften und kritischen Gedanken verschließt sich das zweite Album nicht. So werden bei Songs wie „Ticket to the sky“ und „Mein Fluss“ durchaus auch die dunkleren Seiten unserer Zeit beleuchtet, doch nie ohne ganz Hoffnung auf das Licht am Ende des Tunnels zu verlieren.

Doch auch ernsthaften und kritischen Gedanken verschließt sich das zweite Album nicht. So werden bei Songs wie „Ticket to the sky“ und „Mein Fluss“ durchaus auch die dunkleren Seiten unserer Zeit beleuchtet, doch nie ohne ganz Hoffnung auf das Licht am Ende des Tunnels zu verlieren. Musikalisch wird Miss Rockester dabei unterstützt von Gitarrist Krishn Kypke, Percussionist Stephan Salewski und Cellist Martin Höfert.

Playlist mit allen NACHTSCHICHT-Folgen

NACHTSCHICHT
Der Late-Night-Talk aus dem Curry und Co.

NACHTSCHICHT verpasst?
Hier geht es zur Online-Mediathek.

Sendezeiten bei DRESDEN FERNSEHEN:
Montag und Donnerstag 23 Uhr, Freitag 14 Uhr und Samstag 16 Uhr.

Mehr zur Sendung auch auf Facebook!