Nachwuchs bei den Trampeltieren

Dresden- Zoran heißt der neuste Zuwachs im Dresdner Zoo. Das junge Trampeltier hat sich gut in die Herde integriert. Am Donnerstag ist es gemeinsam mit seiner Mutter zum ersten Mal den anderen Trampeltieren begegnet. 

Mit Futter wurde der Hengst abgelenkt, damit sich die Tiere in Ruhe an den Nachwuchs gewöhnen konnten. 

Am Sonntag hat die Stute Inka das Hengstfohlen zur Welt gebracht. Die Geburt ist ebenso wie das Kennenlernen reibungslos verlaufen. Um die Mutter-Kind-Beziehung aufbauen zu können, waren sie bis Mittwoch von der Herde getrennt. Besonders die erste Begegnung zwischen der einjährigen Wahida und ihrem neuen Halbbruder hat den Tierpflegern Sorgen bereitet.

Im Zoo gibt es weniger Gefahren als in der Wildnis. Trotzdem erwartet den kleinen Zoran noch die ein oder andere Tücke. Für die 15-jährige Stute war das bereits die fünfte Geburt. Etwa 13 Monate dauert eine Schwangerschaft bei den Trampeltieren.