Nachwuchs des CFC pausiert Training

Chemnitz- Das Nachwuchsleistungszentrum des Chemnitzer FC setzt vorübergehend auch das Training aus. Bereits zum Freitag war klar, dass die Spiele des Nachwuchses bis einschließlich 22. März verschoben werden. Die Spiele sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die Schutzmaßnahmen vor der Corona-Ausbreitung treffen nun auch die jungen Himmelblauen. Mit dieser Maßnahme will der Verein die Nachwuchsspieler sowie die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Trainer schützen.

© Sachsen Fernsehen