Nachwuchs im Chemnitzer Tierpark

Nach mehreren Jahren Zuchtpause gibt es wieder ein Jungtier bei den Springtamarinen im Tierpark Chemnitz.

Der Nachwuchs bei den kleinen schwarzen südamerikanischen Affen wurde sehnsüchtig erwartet. Die Mutter wurde in Chemnitz geboren, der Vater stammt aus dem Zoo Halle. Der Tierpark Chemnitz beteiligt sich so am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm, da die Springtamarinen sehr selten geworden sind. Auch andere exotische Tiere sind im Chemnitzer Tierpark an der Nevoigtstraße zu bewundern.

www.tierpark-chemnitz.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar