Nachwuchs im Tierpark: Prinz Alfred der IV. geboren

Bereits zum vierten Mal, seit ihrer Ankunft im Dezember 1999, hat das Zuchtpaar der seltenen philippinischen Prinz-Alfreds-Hirsche für Nachwuchs gesorgt.

Am 21.7.2004 erblickte Prinz Alfred der IV. von Chemnitz das Licht der Welt. Seine großen Brüder hat der kleine Hirsch nicht mehr zu Gesicht bekommen. Die beiden älteren Geschwister sind erst im Juni diesen Jahres in eine Bock-Gruppe von Prinz-Alfreds-Hirschen überführt worden. Der Erstgeborene lebt bereits seit 2002 im Zoo von Decin als Zuchtbock.