Nachwuchsautoren feiern Jubiläum

Leipzig - In Leipzig gibt es einen Ort, an dem Kinder das Büchermachen lernen, lange bevor sie lesen können. Im BuchKindergarten in Leipzig-Lindenau herrscht buntes Leben. In diesem Jahr feiert die Einrichtung ihr fünfjähriges Bestehen.

Lesen ist ein allgegenwärtiger Bestandteil unseres Lebens. Seit nunmehr fünf Jahren wird auch im BuchKindergarten in Leipzig-Lindenau gelesen. Entstanden ist er aus dem Buchkinderverein, der schon seit 2001 mit Kindern in Kursen eigene Bücher herstellt, erklärt Mitbegründerin Birgit Schulze Wehninck.

Nun verlassen die ersten Kinder die Einrichtung und werden mit ihrem eigenen Buch als Erinnerung in die Schulzeit entlassen. Mit im Gepäck die Kunst des Lesens. Gerade in einer Welt, in der wir umgeben sind von flackernden Lichtern und Bildschirmen, ein entspannter Ausgleich für all die uns umgebenden Reize.