Nächste Bauphase für Kesselsdorfer Straße beginnt

Dresden - Am 7. Januar 2019 beginnt die nächste Bauphase zur Umgestaltung der unteren Kesselsdorfer Straße. In der ersten Woche wird auf der Freiberger Straße in Höhe Saxoniastraße eine Bauweiche für die Straßenbahn eingebaut. Das sichert den Straßenbahnverkehr mit Zweirichtungsfahrzeugen auch während der nachfolgenden Bauzeit. Fahrgäste, die aus dem Stadtzentrum kommen, können so bis kurz vor den Verkehrsknoten Kesselsdorfer Straße/Tharandter Straße mitfahren.

Umleitungen

Für den Einbau der Bauweiche und die sich anschließende Bauphase machen sich folgende Umleitungen der dort verkehrenden Straßenbahn- und Buslinien erforderlich: 

Montag, 7. Januar 2019, 4:00 Uhr bis Montag, den 14. Januar 2019, 4:00 Uhr

 

Linie 1             Verkürzte Linienführung. Fährt von Prohlis bis Bahnhof Mitte. Die Leistung nach Leutewitz wird durch Linie 12 ersetzt.

 

Linie 6             Verkürzte Linienführung. Verkehrt von Niedersedlitz planmäßig über Albertplatz bis Bahnhof Mitte und fährt von dort weiter zum Postplatz.

 

Linie 7             Umleitung zwischen Ammonstraße und Amalie-Dietrich-Platz über Bahnhof Mitte, Löbtauer Straße, Pennricher Straße und Hebbelplatz

 

Linie 12           Fährt zwischen Postplatz und Leutewitz über Schweriner Straße, Bahnhof Mitte und Hamburger Straße. Ab Bahnhof Mitte ersetzt sie die Linie 1.

 

Linie 42           Ist zusätzlich im Einsatz. Verkehrt von Gorbitz über Julius-Vahlteich-Straße, Kesselsdorfer Straße und Rudolf-Renner-Straße nach Leutewitz. 

 

EV 7/12           Fährt vom Postplatz über Freiberger Straße, Löbtauer Straße und Kesselsdorfer Straße nach Wölfnitz.