Nächste Test-Schlappe für Lok Leipzig – 0:1-Niederlage gegen Lyngby BK

Die Spekulationen um eine mögliche Insolvenz des 1. FC Lok Leipzig lähmen anscheinend die Mannschaft. Beim Testspiel am Freitag gegen den dänischen Zweitligisten Lyngby BK verloren die Leipziger mit 0:1. +++

Auf dem gefrorenen Platz im Grimmaer Trainingslager spielte die „Loksche“ zwar solide nach vorne und arbeitete auch hinten gut mit, hatte aber am Ende nicht das entscheidende Quäntchen Glück. Das Siegtor für die Gäste aus Dänemark fiel in der 32. Minute. Nach der 1:5-Niederlage gegen die U23 des Halleschen FC ist dies bereits die zweite Test-Niederlage in Folge.