Nächstes Kellerduell für die Himmelblauen

Chemnitz- Der Chemnitzer FC reist am 10. Spieltag der 3. Liga zum nächsten Kellerduell. Die Himmelblauen treffen in der Ferne auf die SG Sonnenhof Großaspach.

Die Baden-Württemberger stehen aktuell mit acht Punkten einen Tabellenplatz vor dem CFC. Mit dem neuen Coach Patrick Glöckner soll nun der erste Auswärtssieg der Saison gelingen. Seine Spielidee konnte er der Mannschaft unter der Woche näher bringen. Mit seiner Philosophie soll das Team deutlich offensiver agieren. Mit aggressivem Gegenpressing sollen verlorene Bälle auf schnellstem Weg zurückerobert werden. Um das umsetzen zu können wird es in der taktischen Ausrichtung der Mannschaft Veränderungen geben – welche genau das sind wollte Glöckner noch nicht verraten. Sein Team sieht der Neu-Coach aber gewappnet.

Aus Chemnitz rechnet man mit ca. 300 Fans, die den weiten Weg zum selbsternannten „Dorfclub“ auf sich nehmen. Anstoß der Partie ist am Samstag um 14 Uhr.