Nächtliche Gleisbauarbeiten in Dornreichenbach und Dahlen sorgen für Beeinträchtigung im Zugverkehr

Auf Grund von Gleisbauarbeiten (Schienenschleifen) in Dornreichenbach und Dahlen (Sachs) kann in den Nächten vom 29./30. März bis 31. März/1. April (jeweils von 21.00 Uhr bis 4.30 Uhr) nur ein Gleis befahren werden. Dadurch kommt es zu Fahrplanänderungen.

Die Züge der Linie RE 50 Dresden–Riesa–Leipzig fahren im Bereich der Baustelle mit längeren Fahrzeiten. Dadurch kommen die Züge in Oschatz bzw. Kühren mit bis zu 7 Minuten später an und fahren verspätet nach Dresden Hbf bzw. Leipzig Hbf weiter.

Die Züge der Mitteldeutschen Regiobahn Linie MRB 11 Leipzig Hbf–Wurzen–Oschatz fahren im Bereich der Baustelle (zwischen Wurzen und Oschatz) mit ca. 8 bis 11 Minuten längeren Fahrzeiten.

Trotz Einsatz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte lassen sich Funken und ruhestörende Geräusche, die durch die rotierenden Schleifscheiben entstehen können, nicht vermeiden.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen.