Nächtliche Oberleitungsarbeiten zwischen Dresden Hauptbahnhof und Dresden Mitte

Wegen Oberleitungsarbeiten zwischen Dresden Hauptbahnhof und Dresden Mitte gibt es in den Nächten vom 3. bis zum 7. November zwischen Dresden Hbf und Dresden-Friedrichstadt sowie Dresden Hbf und Dresden-Neustadt Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr. +++

Einige Züge der Linien RE 50 Dresden–Riesa–Leipzig und RB 31 Elsterwerda-Biehla–Cossebaude–Dresden fallen im Abschnitt Dresden Hbf–Dresden-Neustadt bzw. Dresden Hbf–Dresden-Friedrichstadt aus. Als Ersatz fahren Reisende in diesen Abschnitten mit zeitnahen anderen Zügen oder mit dem Schienenersatzverkehr zwischen Dresden Hbf und Dresden-Friedrichstadt.

Die Änderungen gelten in den Nächten jeweils von 22.45 Uhr bis 5.15 Uhr.

Bitte beachten Sie diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung. Berücksichtigen Sie bitte auch die möglicherweise längeren Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs und nutzen Sie gegebenenfalls frühere Verbindungen, um Anschlusszüge zu erreichen. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sind im Schienenersatzverkehr nur eingeschränkt möglich.

Bedingt durch den Einsatz von Gleisbaufahrzeugen sind auftretende Lärmbelästigungen leider nicht zu vermeiden.

Die Deutsche Bahn bittet Reisende und Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, bei der Service-Nummer der Bahn: 0180 5 99 66 33* sowie im mdr auf Texttafel 738 und im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten.

Quelle: Deutschen Bahn.
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!