Nächtlicher Einbruch durch Nachbar vereitelt.

Ein Bewohner der Gerberstraße bemerkte am Mittwoch gegen 23.00 Uhr, dass in seiner Nachbarwohnung die Tür offen stand und sich eine ihm unbekannte männliche Person darin aufhielt. +++

Der eigentliche Mieter ist seines Wissens aber für ein paar Tage nicht da. Als er den Unbekannten ansprach, rannte dieser aus der Wohnung. Der Bewohner hatte beobachtet, dass der Unbekannte im Gesicht blutete und im Hauseingang des Nachbarhauses verschwand.

Folgende Personenbeschreibung liegt vor:

männliche Person, ca. 50 Jahre alt
ca. 1, 7 m groß
kräftige bis normale Statur
dunkelbraune, kurze Haare
bekleidet mit einer Jeans, hellem Oberteil und dunkler Jacke sowie schwarzen Schuhen
Verletzung im Gesicht

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, insbesondere zu der beschriebenen Person, die im Gesicht verletzt war, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.