Nahverkehr „nachbessern“

Die Chemnitzer Bündnisgrünen fordern dringende Nachbesserungen beim Nahverkehr.

Nach deren Meinung kann nur so einem weiteren Rückgang der Fahrgastzahlen bei der CVAG entgegengewirkt werden. Als Anlass nimmt die Fraktion die Zahlen von 2008, bei denen ein Rückgang von knapp einer Million Fahrgästen zu verzeichnen ist. Die Gründe dafür sind ihrer Ansicht nach unter anderem in der Netzumstellung im vergangenen Jahr zu suchen.

Die Bündnisgrünen fordern deshalb eine Qualitätsoffensive für den Nahverkehr. Sie wollen mehr Busse sowie engere Taktzeiten im Haupt- und Nebennetz und vor allem eine Senkung der Fahrpreise. Nur so könne eine drohende Abwärtsspirale gestoppt werden.

Hier die Anfrage der Bündnisgrünen an die CVAG

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung