Naturkundemuseum lockt mit neuer Ausstellung

Im Naturkundemuseum wird ab 16. April die Tierwelt Australiens präsentiert. Die Ausstellung kann bis zum 7. September besucht werden. Mehr Infos zur Ausstellung in der Drehscheibe. +++

Am 16. April öffnet das Naturkundemuseum wieder die Pforten mit der Sonderausstellung „Down under-aus der Tierwelt Australiens“. Sie zeigt unter anderem eine Reihe von Präparaten australischer und tasmanischer Säugetiere und Vögel. Ergänzt werden diese Exponate durch eine Auswahl an Meeresschnecken und Insekten. Die Exponate kommen teilweise aus der Uni Leipzig. Das älteste Ausstellungsstück wird sogar bis ins Jahr 1840 zurückdatiert. Zusätzlich gibt es noch eine Fotoserie mit Impressionen aus Australien zu sehen.
Zur Eröffnung am 16. April wird es um 15 Uhr eine öffentliche Rundführung geben. Den Abschluss am bildet 7. September eine Vernissage über Fotoausstellung.