Navigationsgeräte gestohlen

Auf das in einem Mazda 6 befindliche mobile Navigationsgerät hatten es jene Unbekannten abgesehen, die in der Nacht zu Dienstag auf der Kurt-Schneider-Straße ihr Unwesen trieben.

Die Täter hatten die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Der Wert der Beute beläuft sich auf ca. 400 Euro. Zur Höhe des hinterlassenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Zu einem weiteren Diebstahl eines mobilen Navigationsgerätes wurde die Polizei anschließend auf die Robert-Siewert-Straße gerufen. Hier hatten Unbekannte eine Seitenscheibe eines Mazda 323 eingeschlagen und das Gerät gestohlen.

Zum Wert der Beute liegen der Polizei noch keine Angaben vor. Die Ermittlungen laufen. Ein möglicher Zusammenhang zwischen diesen beiden Straftaten wird geprüft.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar