„Neefepark-Erzgebirge“

Seit Donnerstag können die Chemnitzer im Neefepark auf regionale Entdeckungstour gehen.

Das „Klein-Erzgebirge“ Oederan zeigt in einer Auswahl von 19 Exponaten Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Die Burgen und Schlösser, Kirchen und Stadtvillen sind in einem Maßstab von 1 zu 25 und aufwendiger, konturgetreuer Handarbeit gefertigt.

In der unteren Ladenstraße des Neefeparkes erstrahlen sie nun in Kombination einer zur Herbstzeit passenden Bepflanzung. Parallel zum Shoppen können die Besucher unter anderem am 2. November, dem verkaufsoffenen Sonntag, weitere interessante Angebote nutzen.

Interview: Antje Burkhardt, Marketing – Klein Erzgebirge Oederan

Die Ausstellung der Bauwerke ist noch bis zum 15.November, täglich von 9.30 bis 20.00 Uhr und am Samstag bereits ab 9.00 Uhr zu bestaunen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar