Neonazi-Kundgebung: Bilder vom Leipziger Hauptbahnhof

Die Neonazis wollten nicht in den Kessel – einige stehen jetzt allerdings drin. Die Gegendemonstranten versammeln sich rundum die Absperrungen. Fotos vom Hauptbahnhof sehen Sie hier:

15:28 Uhr: Kundgebung der Neonazis in vollem Gange. Allerdings verlagert sich die Kundgebung in der Brandenburgerstraße. Die Polizei sichert alles großräumig ab. Mit Schutzschilden, Helmen und Schlagstöcken stehen die Polizisten den Neonazis gegenüber.

+++ Mehr Bilder von der Neonazi-Kundgebung und den Gegenprotesten sehen Sie in unserer Bildergalerie. +++

14:29 Uhr: Nachdem die Neonazis etliche Spontandemos außerhalb von Leipzig abgehalten haben, sind nun viele auf dem Weg nach Leipzig zum Hauptbahnhof. Einige Neonazis sind bereits am Hbf angekommen, stehen unter dem Vordach an der Ostseite.

Die vielen Gegendemonstranten machen Lärm gegen Rechts. Mit lauter Musik, Rasseln und Trillerpfeifen wollen sie die Neonazis nicht zu Wort kommen lassen. 

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot am Hbf. Aber auch überall anders in der City stehen die Einsatztrupps der Polizei bereit und Sorgen für Sicherheit. Hubschrauber kreisen über dem Leipziger Stadtgebiet. 

Am Donnerstag haben die Rechtsextremen für alle vier geplanten Aufmärsche Verbotsverfügungen der Stadt Leipzig erhalten. Klagen der Nazis vor dem Verwaltungsgericht Leipzig und dem OVG Bautzen waren nicht erfolgreich. Derzeit steht noch eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus. Die Stadt Leipzig hat den Neonazis lediglich eine Kundgebung an der Ostseite des Hauptbahnhofes gestattet.