Neu: HLX ab Flughafen Leipzig

Die Region Leipzig/Halle ist künftig noch ein Stück besser an den Süden Deutschlands angebunden. 

Die 2002 gegründete TUI-Tochter Hapag-Lloyd Express fliegt ab sofort zweimal täglich vom Flughafen Leipzig/Halle nach Stuttgart. Mit dieser Verbindung konnte der Airport einen weiteren starken Partner im Niedrigpreis-Bereich gewinnen. Für die Verbindung in die baden-württembergische Landeshauptstadt setzt HLX einen 100-sitzigen Jet vom Typ Fokker ein. Erwartet werden rund 60.000 Passagiere pro Jahr. Die Flüge sind im Internet bereits ab 19,99 Euro buchbar. Die neue Strecke ist für verschiedene Zielgruppen interessant. Low Cost-Anbieter wie Air Berlin, German Wings oder HLX haben einen immer größeren Anteil im täglichen Flugverkehr. Künftig will der Flughafen Leipzig/Halle dieses Segment noch weiter ausbauen.