Neu: „Talk im Café – Dresdner Stimmen Pro & Contra“

Dresden - Politische Repräsentanten werden im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Einheit in Dresden 2016 ausgepfiffen und ausgebuht. Hier zeigte sich aller spätestens: Auch in der Landeshauptstadt Dresden ist der Umgangston rauer geworden. Gesellschaftlich läuft etwas verkehrt. „Knigge war früher – wie wir miteinander umgehen“, diskutiert die erste Ausgabe des neuen Talk-Formats aus der Dreikönigskirche Dresden.

Ob im Straßenverkehr oder in den Kommentarspalten des Internets - Menschen gehen aufeinander los. Mit bösen Worten. Dialoge brechen ab oder schlagen um in Gewalt. Welche Regeln gelten noch? Wie wollen wir miteinander umgehen? Das soll im Rahmen des neuen Talk-Formats "Talk im Café - Dresdner Stimmen Pro & Contra" diskutiert werden. Am Mittwoch, 23. Mai 2018, 17 Uhr, wird im Café Dreikönig erstmals die neue Fernsehsendung produziert.
Die Ausstrahlung erfolgt bei DRESDEN FERNSEHEN und wird zeitnah bekannt gegeben. Zu Gast sind unter anderem Heidrun Müller, ehemalige Protokollchefin des Freistaates Sachsen, Claudia Greifenhahn, Geschäftsführerin des Ladencafés aha, Kerstin Broschel, Dresdner Mediatorin, Thomas Geithner, Pressesprecher der Polizei Dresden. Die Moderation übernehmen Jonathan Wosch und Mira Körlin.

© jens.ahner.fotografie
© jens.ahner.fotografie

Seid bei der Aufzeichnung dabei!

Ihr könnt live bei der Aufzeichnung ab 17 Uhr im Café Dreikönig dabei sein. Meldet euch dazu einfach Online an. Der Eintritt ist frei.

Talk im Café: „Knigge war früher – wie wir miteinander umgehen“

Mittwoch, 23. Mai, 17 Uhr

Café Dreikönig, Dreikönigskirche Dresden, Hauptstraße 23,

DRESDEN FERNSEHEN, der Fernsehsender für Dresden und Umgebung, sendet täglich 24 Stunden. Das abwechslungsreiche Programm liefert interessante Themen aus Dresden und Sachsen, Veranstaltungstipps, Unterhaltungssendungen und natürlich den Wetterbericht. Stündlich ab 18:00 Uhr sehen Sie in der „Drehscheibe Dresden" alles was die Stadt und die Dresdner aktuell bewegt. Seit Januar 2017 betreibt und vermarktet die Fernsehen in Dresden GmbH auch das FAHRGAST FERNSEHEN in den Dresdner Straßenbahnen.

© jens.ahner.fotografie