Neubau Citywache der Berufsfeuerwehr Dresden

Ordungsbürgermeister Detlef Sittel hat heute im Technischen Rathaus die Ergebnisse des Architekturwettbewerbs für die neue Citywache der Berufsfeuerwehr Dresden vorgestellt.

Die Berufsfeuerwehr soll bis 2012 eine fünfte Feuerwache bekommen. Dafür wird an der Ecke Strehlener Straße/Franklinstraße ein neues Gebäude errichtet. Es handelt sich um eine Kombination aus Feuer- und Rettungswache sowie einem Brandschutzerziehungszentrum.

Am europaweit ausgeschriebenen Realisierungswettbewerb haben sich 14 Architektenbüros beteiligt. Gewonnen hat die Arbeitsgemeinschaft Citywache Dresden vertreten durch die Schulz & Schulz Architekten gmbH aus Leipzig. Die Bauarbeiten sollen Anfang 2010 beginnen. Die Entwürfe sind bis zum 29. August im Technischen Rathaus auf der Hamburger Straße zu sehen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar