Neubau der Brücke am Dresdner Platz

Ab Montag beginnen die Vorbereitungen für den Neubau der Brücke am Dresdner Platz.

Nachdem Anfang dieses Jahres der Rückbau der alten Brücke abgeschlossen werden konnte, steht damit nun der nächste wichtige Schritt bei einem der größten Bauvorhaben in Chemnitz an.

Der Bauablauf sieht vor, Anfang April die Fundamente und die Wände des Widerlagers Ost herzustellen. Ab August wird dann das Widerlager West aufgestellt. Im Anschluss daran kann dann mit dem Einsetzen des Überbaus begonnen werden.

An der bisherigen Verkehrsführung ändert sich nichts. Auch weiterhin wird der Verkehr der Bundesstraßen B169 und B173 auf der Waisenstraße und Dresdner Straße unmittelbar über die bereits eingerichtete Behelfsumfahrung geleitet.

Der Abschluss der gesamten Baumaßnahme ist für Ende 2013 vorgesehen. Die Gesamtkosten betragen voraussichtlich ca. 24,8 Mio. Euro.