Neubau der Schwimmhalle am Freiberger Platz abgeschlossen

Dresden – Nach 27 Monaten Bauzeit wird am Dienstag der Schwimmhallen-Neubau am Freiberger Platz eingeweiht.  Auf den 8 Bahnen des neuen 50 Meter Schwimmbeckens soll mit dem traditionellen Stollenschwimmen des Dresdner SC. am Wochenende eine der ersten Wettkämpfe ausgetragen werden.


Ab nächsten Montag steht der Hallenneubau am Freiberger Platz dann auch allen Dresdnern zur Verfügung.
Die neue Halle hat eine Wettkampfzertifizierung der Klasse B. Das bedeutet, hier können zukünftig nationale Wettkämpfe ausgetragen werden. Darüber hinaus sollen Schulschwimmen, Vereinssport, Wettkampfveranstaltungen und öffentliches Schwimmen in dem neuen Stahlbecken.
Zeitgleich zur Eröffnung des neuen Hallenneubaus wird der Altbau geschlossen. Bis Ende 2018 soll dieser generalüberholt werden.
Am Dienstag wird die neue Halle eingeweiht. Neben Oberbürgermeister Dirk Hilbert feiern diverse Sportvereine
den Neubau der Halle. Sogar eine Lasershow soll es geben.