Neubau des Biologischen Institutes der TU übergeben

Am Montag ist der Neubau des Biologischen Institutes der TU Dresden eingeweiht worden.

Nach knapp 3 Jahren Bauzeit wurde der 29 Millionen Euro teure Komplex feierlich übergeben.

Auf rund 6000 m² werden nun die vier Fachrichtungen Botanik, Mikrobiologie, Genetik und Zoologie gemeinsam forschen und lehren.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar