Neubesetzung sorgt für Diskussion

Der neue Tourismuschef unserer Stadt soll ein Chemnitzer sein.

Das fordert die FDP Fraktion im Rathaus. Nach deren Meinung sind die Chemnitzer selbst die besten Tourismusmanager und Wirtschaftsförderer. Die Liberalen reagieren damit auf die Diskussion um die Neubesetzung der Stelle. Der noch amtierende Chemnitzer Tourismuschef Franz Muigg hatte am Mittwoch seinen Rücktritt bekannt gegeben. Die FDP wünscht sich nun einen Chemnitzer, da nur der am Besten weiß, wie man das Lebensgefühl unserer Stadt vermitteln kann.