Neue Albertbrücke bald für Fußgänger und Radfahrer frei

Fußgänger und Radfahrer nutzen ab dem 7. September in beiden Richtungen die fertig gestellte Brückenhälfte. Entsprechend verändern sich die Führungen am Sachsenplatz und am Rosa-Luxemburg-Platz. +++

Vom 24. bis 30. August sind diese Bauarbeiten an der Albertbrücker vorgesehen:

Albertbrücke:

Die Arbeiten am Bauabschnitt 1 (Seite oberstrom) sind bis auf den Granitplattenbelag im Gehwegbereich abgeschlossen. Die Montage des nach historischem Original nachgebildeten Brückengeländers nimmt noch einen längeren Zeitraum in Anspruch.
Ab 24. August fährt auf der Seite oberstrom die Straßenbahn auf der neuen Gleisanlage wieder.
Auf der Seite unterstrom haben die Rückbauarbeiten am Baugleis als erste Arbeiten des 2. Bauabschnittes begonnen.
In weiterer Vorausschau erfolgt ab 7. September der Rückbau der Behelfsbrücke, sodass ab diesem Zeitpunkt die Fußgänger und Radfahrer über die fertig gestellte Brückenseite oberstrom gehen bzw. fahren können.
Rosa-Luxemburg-Platz:
Die Anbindungen der östlichen Gleise, Fahrbahn und Gehwege an das Brückenbauwerk sind abgeschlossen.
Die Arbeiter führen die Gestaltung der neuen Platzfläche nach der erfolgten DREWAG-Leitungsverlegung fort.
An der Haltestelle Rosa-Luxemburg-Platz setzen sie die Pflasterarbeiten fort.
Sachsenplatz:
Die neue Anbindung der Elsasser Straße ist mittlerweile abgeschlossen und der Verkehr rollt wieder. Am Sachsenplatz wurde die Bauweiche für die Straßenbahn gedreht. Sie verbindet nun den zweigleisigen Bestand mit dem bauzeitlich im Zweirichtungsverkehr genutzten oberstromigen Gleis auf der Brücke.
Weiterhin beginnen ab dem 24. August die Straßen- und Gleisbauarbeiten auf der Sachsenallee West bzw. werden die Straßenbauarbeiten auf der verlängerten Roßbachstraße fortgesetzt.

Verkehrsführung:
Fußgänger und Radfahrer nutzen ab dem 7. September in beiden Richtungen die fertig gestellte Brückenhälfte. Entsprechend verändern sich die Führungen am Sachsenplatz und am Rosa-Luxemburg-Platz.
Baubedingt ist weiterhin die Albertbrücke für den Verkehr voll gesperrt. Gleiches gilt für die Sachsenallee zwischen Florian-Geyer-Straße und Käthe-Kollwitz-Ufer sowie für den gesamten Rosa-Luxemburg-Platz.
Die Umleitungsstrecken verlaufen im Bereich des Sachsenplatzes östlich über die Elsasser Straße und westlich über die Lothringer Straße.
Die Umfahrung des Rosa-Luxemburg-Platzes erfolgt über die Melanchthonstraße und die Tieckstraße bzw. Glacisstraße.

Aktuelle Informationen zum Bauvorhaben stehen auch unter http://www.dresden.de/de/stadtraum/brennpunkte/albertbruecke.php zur Verfügung.