Neue Ampel sorgt für Sicherheit in der Friedrichstadt

Das Straßen- und Tiefbauamt hat an der vielbefahrenen Magdeburger Straße in Dresden-Friedrichstadt eine zusätzliche Ampelanlage für Fußgänger eingerichtet. Sie bringt mehr Sicherheit für Sportler und Gäste der EnergieVerbund Arena Dresden. +++

Für die Einrichtung der neuen Fußgängerquerung zahlte die Landeshauptstadt Dresden rund 38 000 Euro.

Die neue Anlage ist mit der bereits bestehenden in der Magdeburger Straße, an der Route der Straßenbahnlinie 10 in Richtung Messegelände, verknüpft. Die Steuerung kann abgestimmt oder getrennt betrieben werden.

Der durchgängige Betrieb ist bei Veranstaltungen mit starkem Fußgängeraufkommen vorgesehen. 

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!