Neue Auslosung für EHF-Cup

Gegen 11:20 Uhr stand der nächste Gegner des HC Leipzig im Achtelfinale des EHF-Cups fest: HCM Baia Mare aus Rumänien.

Manager Kay-Sven Hähner zeigte sich zufrieden mit dem Los: „Unter den letzten sechzehn Teams gibt es keine schwachen Gegner mehr, da gibt es nur noch schöne Reisen und nicht so schöne Reisen. Wolgograd wäre schlimmer gewesen und deshalb wollen wir uns nicht beklagen. Wir freuen uns, dass wir das Rückspiel in eigener Halle haben werden.

Und wenn wir in die Vergangenheit blicken, kommt noch mehr Positives dazu: In der Saison 1996/97 haben wir im Viertelfinale des Pokalsiegercups gegen Baia Mare gespielt und haben dort nach einer 7-Tore-Niederlage im Rückspiel mit 10 Toren zu Hause gewonnen. Danach sind wir bis ins Finale gekommen und dagegen hätten wir nichts einzuwenden.“

Gespielt wird am 07./08.02.2009 in Rumänien und am 14./15.02.2009 in Leipzig.