Neue Ausstellung im Hausmannsturm

Im Hausmannsturm des Residenzschlosses wird passend zur Saisoneröffnung des Turms ab Sonnabend eine neue Ausstellung zu sehen sein.

In der Schau werden unter anderem bedeutsame Buchdrucke und Handschriften zu sehen sein. „Münzbelustigungen-Bibliophile Schätze des Münzkabinetts aus dem Zeitalter der Aufklärung“ ist der Name der neuen Ausstellung im Hausmannsturm. Die Exponate stammen aus der numismatischen Bibliothek der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Die Ausstellung begleitet den internationalen Kongress „Numanistik und Geldgeschichte im Zeitalter der Aufklärung“ und ist bis zum 21. Juni im Residenzschloss zu sehen. Auch die Aussichtsplattform des Hausmannsturm ist somit wieder geöffnet.
++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.