Neue Ausstellung im Industriemuseum

Das Sächsische Industriemuseum Chemnitz erweitert seine Dauerausstellung.

Ab dem 19. März wird die Präsentation um einen speziellen Teil zur Textiltechnik ergänzt. Der neue Bereich steht unter dem Motto „Textilstraße“. Dort wird der Prozess von der Fadenbildung bis zur Konfektion demonstriert. Parallel dazu sind Entwicklungsetappen der Textilmaschinen von der Spinning-Jenny bis hin zum Nähautomaten zu sehen. Am Eröffnungswochenende am 19. und 20. März gibt es im Industriemuseum ein Aktions- und Mitmachprogramm rund um das textile Material.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php