Neue Ausstellung im Naturkundemuseum

Eine neue Sonderausstellung soll die Chemnitzer ins Naturkundemuseum im Tietz locken.

Unter dem Motto „H2O-Wasserfloh und Co.“ geht es rund um das lebensspendende Wasser und seine kleinen Bewohner.

Am Mittwochnachmittag wurde der Ausstellung vor der Eröffnung noch einmal der letzte Feinschliff versetzt. Einen Einblick in die Welt der Feuchtbiotope bietet eine Reihe von überlebensgroßen, naturgetreuen Modellen.

Außerdem wird der sonst mit bloßem Auge nicht erkennbare Mikrokosmos mithilfe von Stereolupen für die Besucher sichtbar gemacht. Vorträge und Experimente werden an Aktionstagen von Mai bis Juli das Ausstellungsprogramm ergänzen.

Die Entdeckungsreise in die Welt unserer heimischen Gewässer ist bis zum 29. August zu sehen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!