Neue Ausstellung im Pentacon

„Farbe 70“ – Malereien von Eberhard Jähnig aus Dresden – sind vom 19. Januar bis 27. Februar in der Galerie im Medienkulturhaus Pentacon zu sehen.

Das Haus ist für Eberhard Jähnig vertrautes Terrain – 22 Jahre war er als Schriftenmaler hier im VEB Pentacon tätig – hier leitete er auch den betriebseigenen Fotoclub. In seinen Malereien hat der fast 70jährige zu einer kräftigen und ausdrucksstarken Bildsprache gefunden.

Am Montag findet um 19.30 in der Galerie Medienkulturhaus Pentacon auf der Schandauer Straße 64 die Vernissage statt.