Neue Ausstellung im Wasserschloß

Seit Freitag präsentiert das Wasserschloss Klaffenbach eine neue hochkarätige Ausstellung zum Thema Stahl.

Gezeigt werden ausgefallene Exponate aus dem Werkstoff. Die Arbeiten machen den Betrachter mit den einzigartigen Eigenschaften und Möglichkeiten des Materials Stahl bekannt. So wurde beispielsweise Stahlrohr zu Halsschmuck gebogen oder Stahldraht zu filigranen Gefäßen geformt. Andere Künstler setzen die eigentlich negative Eigenschaft der Korrosion gezielt für ihre Arbeiten ein. So übt das Farbspektrum der Oberflächen einen besonderen Reiz auf den Betrachter aus. Die Ausstellung ist noch bis zum 27. Februar im Wasserschloss Klaffenbach zu sehen.