Neue Ausstellung in der Schlosskirche

In der Schlosskirche in Chemnitz wird die Bibel im Moment weniger gepredigt, sondern vielmehr im Spiel nähergebracht.

Im Seitenschiff des Gotteshauses ist eine weltweit einzigartige Spiele-Ausstellung zu sehen. Insgesamt werden rund 120 Exemplare gezeigt, darunter Rate-, Würfel-, Lege- und Lottospiele. Interessant ist dabei vor allem, dass alle Ausstellungsstücke das Thema Religion behandeln. Einige der Spiele sind bereits über 150 Jahre alt undin mühevoller Handarbeit entstanden. Die Ausstellung „Spielend in die Bibel“ ist bis zum ersten Dezember-Wochenende in der Schlosskirche in Chemnitz zu sehen.