Neue Ausstellung zum Vereinsjubiläum von Dynamo

Dresden - Am 12. April feiert die SG Dynamo Dresden ihren 65. Geburtstag.Dieses Jubiläum hat der Verein zum Anlass genommen um eine Ausstellung über die Höhen und Tiefen der Club-Historie einzurichten. Am Donnerstag hat Präsident Andreas Ritter die Ausstellung zum Vereinsgeburtstag offiziell eröffnet.

Die Themenschwerpunkte lauten „Dynamo im Europapokal“, „Fans im Wandel der Zeit“ sowie „65 Jahre Höhen und Tiefen“. Mit Unterstützung des Dresdner Fußballmuseums und der Stadion Dresden Projektgesellschaft werden die Pforten täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein und den Besucher zahlreiche Exponate aus spannenden Jahren Dresdner Fußballgeschichte präsentieren. Die Ausstellungsstücke stammen zum Großteil aus dem Fußballmuseum sowie direkt von Spielern, Fans oder Sammlern. Im Zuge der Ausstellungseröffnung wurde außerdem der Walter-Fritzsch-Gedenkstein an einen neuen Standort verlegt. Besser sichtbar und für jeden Zugänglich hat er nun seinen Platz direkt vor dem Dynamo-Stadion gefunden.

© Sachsen Fernsehen