Neue Ausweise: Fingerabdrücke werden zur Pflicht

Leipzig- Neue Ausweise: Fingerabdrücke werden zur Pflicht

Ab August sind auf neuen Personalausweisen zwei Fingerabdrücke verpflichtend. Darauf macht nun das Leipziger Ordnungsamt aufmerksam. Bis zuletzt war die Speicherung freiwillig, allerdings greift ab August eine europaweite Pflicht. Die biometrischen Daten sollen der sicheren Feststellung der Identität dienen. Auf die Daten zugreifen dürfen nur staatliche Stellen, zum Beispiel die Polizei, der Zoll oder die Steuerfahndungsstelle. Diese Behörden dürfen das Lichtbild und die Fingerabdrücke aus dem Chip verwenden, um schneller Personen identifizieren zu können. So sollen Betrugsversuche schneller erkannt werden. Wie es in der Mitteilung heißt, sollen und dürfen Lichtbild und Fingerabdrücke niemals ohne Wissen des Betroffenen ausgelesen werden.