Neue Autos für die Müllabfuhr – Stadt investiert zwei Millionen Euro

Insgesamt sollen 21 neue Fahrzeuge für die Stadtreinigung angeschafft werden. +++

Weil bei dem aktuellen Fuhrpark verschleißbedingt immer höhere Reparaturkosten anfallen sollen die alten Fahrzeuge ersetzt werden. Geplant ist die Anschaffung von zwei neuen Container LKW, drei Müllwagen sowie 16 Kleinlastern.

„Neben der Verbesserung der Effizienz und der Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter ist es auch wichtig, dass die neuen Kommunalfahrzeuge die Anforderungen aus dem in Kraft gesetzten Luftreinhalteplan der Stadt Leipzig erfüllen“, sagt Heiko Rosenthal, Bürgermeister und Beigeordneter für Umwelt, Ordnung, Sport. Die neuen Fahrzeuge sind wesentlich umweltfreundlicher, da sie neueste Abgasnormen erfüllen.