Neue Baustellen in der Innenstadt

Leipzig- Im Stadtzentrum müssen sich die Autofahrer ab Montag wieder einmal auf Umleitungen einstellen.
Die umfangreichen Baumaßnahmen an der Südwestecke des Innenstadtrings betreffen sowohl Martin-Luther- als auch Dittrichring.

Bis Mitte Juli werden dort Straßen-, Gleis -und Leitungsarbeiten ausgeführt. Im Bereich Thomaskirchhof wird  an Straßen  und Leitungen sogar bis Oktober gebaut.
Martin-Luther-Ring und Ditrtichring sind daher zwischen Lotterstraße und Thomaskirchhof in Richtung Goerdelerring gesperrt. Hier wird über den Wilhelm-Leuschner und Augustusplatz umgeleitet.
In der Gegenrichtung ist nur eine Fahrspur befahrbar.
Die Einfahrt zur Innenstadt in Richtung Marktgalerie wird über die Lotterstraße und den parallel dazu verlaufenden oberen Martin-Luther-Ring geführt.
Bauherren sind das Verkehrs-und Tiefbauamt der Stadt Leipzig, die Leipziger Verkehrsbetriebe und Wasserwerke sowie die Leipziger Stadtwerke.
Der öffentliche Nahverkehr ist ebenfalls von Einschränkungen betroffen. Das betrifft die Straßenbahnlinie 9 und die Buslinie 89.