Neue Bauvorhaben der KOMSA

Die KOMSA AG in Hartmannsdorf ist weiterhin auf Wachstumskurs.

Aus diesem Grund laufen parallel zum 15. Geburtstag des Unternehmens die Vorbereitungen für ein neues Bauvorhaben. Für 7 Millionen Euro sollen ein großräumiges Betriebsrestaurant sowie Produktions-, Schulungs- und Konferenzräume angebaut werden. Das Unternehmen verzeichnet eine enorme Umsatzentwicklung.

Anlässlich des 15. Geburtstags der KOMSA AG soll am Samstag beim großen Midsommar-Familienfest der neue betriebseigene Kindergarten „Weltenbaum“ feierlich eröffnet werden. Für die Kita wurden rund 750.000 Euro mit Förderung durch das sächsische Sozialministerium investiert. Es handelt sich bei dem Haus um ein umweltfreundliches Niedrig-Energie-Haus. Hier werden schon die Jüngsten zweisprachig in Deutsch und Englisch erzogen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar