Neue Beleuchtung für Kleinzschachwitz

Das Straßen- und Tiefbauamt ersetzt an der Eichbergstraße und an der Straße Am Sandberg in Kleinzschachwitz die veraltete Beleuchtungsanlage. Es kommt nur zu geringen Verkehrseinschränkungen +++

Es ist vorgesehen, 13 elektrifizierte Kandelaber einschließlich Hülsenfundamente zu errichten, sowie etwa 360 Meter Kabel zu verlegen. Nach Fertigstellung der Neuanlage demontieren Fachleute fünf Gaskandelaber.

Es kommt nur zu geringen Verkehrseinschränkungen im Zuge des Bauvorhabens, wobei die betroffenen Einwohner und Gewerbetreibenden rechtzeitig informiert werden. Der Durchgangsverkehr ist jederzeit gewährleistet. Die Firma Teletek führt diese Arbeiten voraussichtlich im Zeitraum von Juli bis September durch. Die Kosten belaufen sich auf 33 700 Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar