Neue Beleuchtung in Gruna

An der Beilstraße zwischen Bodenbacher Straße und Winterbergstraße wird vom 2. April bis 3. Juni die Straßenbeleuchtung erneuert. Es kommt zu geringen Einschränkungen. +++

Vom 2. April bis 3. Juni erneuert das Straßen- und Tiefbauamt auf der Beilstraße zwischen Bodenbacher Straße und Winterbergstraße die Straßenbeleuchtung.
Die neu Anlage besteht aus zwölf modernen Aufsatzleuchten mit einer Lichtpunkthöhe von fünf Metern.
Während der Bauzeit kommt es zu geringen Einschränkungen des Fußgänger- und des ruhenden Verkehrs.
Für die Tiefbauarbeiten wurde die Firma Sächsische Straßen- & Tiefbaugesellschaft mbH beauftragt. Die Firma Elektro Dresden-West GmbH erhielt den Zuschlag für die Ausrüstung der öffentlichen Beleuchtung.
Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen 58 500 Euro.

Quelle: Dresden – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit