Neue Bildungsprogramme zum Schulstart 2011/2012 vorgestellt

Zum Beginn des neuen Schuljahres stellten heute Verantwortliche der sächsischen Bildungsagentur Veränderungen zu den ca. 300 Schulen in der Region Leipzig sowie einzelne Schwerpunkte der schulischen Arbeit im kommenden Jahr vor.

Neben schulischem Qualitätsmanagement und Bildungsprogrammen für Schüler, aber auch Lehrer spielte das Thema der schulartübergreifenden Bildungsberatung eine wichtige Rolle.

Interview: Ralf Berger, Leiter der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig

Unterstützung bei der Erziehungs- und Bildungsarbeit geht dabei seit vielen Jahren von den Stadtwerken Leipzig aus. Diese haben sich als wichtiger und verlässlicher Partner unter Beweis gestellt und werden sich auch weiterhin für die Schulen engagieren.

Interview: Raimund Otto – Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig GmbH

Ob die Schülerinnen und Schüler die neuen Bildungsprogramme ebenfalls nutzen ist abzuwarten. Wir drücken die Daumen, dass sich die Qualität an den Schulen weiterhin verbessert und wünschen allen einen gelungenen Start ins neue Schuljahr.