Neue Brücke im Johannapark

Erste historische Holzbrücke im Johannapark ersetzt, nachdem beide Brücken des Teichs aus Sicherheitsgründen demontiert werden mussten.

Am Donnerstagvormittag wurde die Erste, der zwei historischen
Holzbrücken am Johannapark durch eine neue ersetzt. Die Brücken über dem
Teich des Parks wiesen so starke Schäden auf, dass sie aus
Sicherheitsgründen gesperrt werden mussten. Für das Einsetzten der Brücke auf der südlichen Seite des Teiches wurde das Gebiet weiträumig abgesperrt.

Vor allem bei Fotografen waren die zwei geschwungenen Brücken sehr
beliebt. Das Design der neuen Brücken orientiert sich an den
historischen Vorbildern. Da die Brücken nur im Winterhalbjahr
montiert werden können, wird die nördliche Brücke voraussichtlich erst
im Winterhalbjahr 2016/2017 eingesetzt.