Neue Busse im Regionalverkehr

LeoBus, die Tochterfirma des LVB, führte ab dieser Woche zwei neue Busse im Leipziger Regionalverkehr ein. +++

Mit der Einführung der Busse modernisiert die LVB-Tochterfirma den Fahrzeugbestand im Regionalverkehr. Die beiden beschafften Busse vom Typ MAN fahren auf der Linie 107 und 120 zwischen Zwenkau und Leipzig, als auch zwischen Zwenkau und Knauthain.

Die Fahrzeuge sind behindertengerecht ausgestattet und besitzen 45 Sitzplätze. Des Weiteren fahren die Busse besonders umweltschonend.