Neue Chefin der Arbeitsagentur Leipzig will Zehn-Prozent-Marke knacken

Elke Griese ist die neue Frau an der Spitze der Leipziger Agentur für Arbeit. Am 28. September hat die in Bonn geborene Juristin ihr Amt angetreten. +++

Nach Stationen in Berlin, Potsdam, Cottbus, Nürnberg und war sie zuletzt in Zwickau. 
Hier in Leipzig wartet eine schwere, aber ihrer Meinung nach machbare Aufgabe auf sie: die Arbeitslosenquote weiter zu senken. Wie Elke Griese das schaffen will, darüber haben wir mit ihr gesprochen.

Interview: Elke Griese – Geschäftsführerin Agentur für Arbeit Leipzig