Neue Dauerausstellung im Buch- und Schriftmuseum

Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens der deutschen Nationalbibliothek wurde heute die neue Dauerausstellung unter dem Motto „ Von der Keilschrift zum Binärcode“ eröffnet. +++

Laut Museumsleitung hat es zuvor kein Museum, oder größeres Ausstellungsprojekt gegeben, welches sich mit der Mediengeschichte beschäftigt. 15 Jahre lang sollen die historischen Dokumente in der Nationalbibliothek in Leipzig ausgestellt werden.