Neue Einbruchserie in Dresden?

In den vergangenen drei Wochen gab es im Stadtgebiet 20 Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäuser. Die Täter hatten es auf diverse Wertsachen abgesehen. Mehr unter www.dresden-fenrsehen.de. +++

Wohnungseinbrüche über den Balkon beschäftigte die Dresdner Kriminalpolizei auch von Ende Februar bis Anfang März 2012. Damals waren Unbekannte innerhalb von drei Wochen in insgesamt 76 Wohnungen, überwiegend im Erdgeschoss, eingedrungen. Die Dresdner Polizei hatte daraufhin die Ermittlungsgruppe „Balkon“ gründet.

Die Ermittler sehen derzeit keinen Zusammenhang zwischen den aktuellen Einbrüchen und der Serie aus dem Frühjahr – nicht nur aufgrund der nicht vergleichbaren Intensität der Einbrüche. Waren die Täter damals beispielsweise nur in bestimmten Stadtteilen und in der Dämmerung aktiv, verteilen sich die aktuellen Einbrüche über das Stadtgebiet und fanden auch zu unterschiedlichen Tatzeiten statt. Die Serientäter stahlen bei ihren Einbrüchen ausschließlich Schmuck und Bargeld. Die aktuellen Täter sind nicht so wählerisch. Sie stahlen unter anderen auch Handys, Laptops und EC-Karten.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!