Neue Einschränkungen wegen Chemnitzer Baustellen

Chemnitz- In Chemnitz gibt es in dieser Woche erneute Einschränkungen im Straßenverkehr. Grund dafür ist weiterhin die Umgestaltung an der Kreuzung Brückenstraße – Straße der Nationen. Hinzu kommen Arbeiten an Gleisen, Brücken und Versorgungsleitungen, die zusätzlich den Verkehr behindern.

Am Montag ist eine neue Baustelle auf der Annaberger Straße eröffnet worden, weshalb es hier zur Sperrung kommt. Auch auf der Ulmenstraße zwischen der Zwickauer und der Heinrich-Beck-Straße ist am Montag eine Vollsperrung eingerichtet worden. Diese soll voraussichtlich bis 10. Dezember wegen Kanalbauarbeiten bleiben. Der Verkehr wird auch hier umgeleitet. Neu ist auch eine halbseitige Fahrbahnsperrung in Höhe des Viadukts auf der Oberfrohnaer Straße. Die Arbeiten werden hier bis September 2022 andauern.